Anspruch auf Kindergeld

Anspruch auf Kindergeld

Anspruch auf Kindergeld

Nicht mehr aktuell - ist ein Archivbeitrag - klicken Sie hier um auf den aktuellen Beitrag zu springen.

Anspruch auf Kindergeld in Deutschland haben all jene Personen, welche folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen kindergeldberechtigt sein, also ein Kind haben.
    Ferner haben auch Personen Anspruch, die ein berechtigtes Interesse am Kindergeld haben. Das ist beispielsweise der Fall, wenn man Pflegekinder oder Adoptivkinder hat.

  • Deutsche Staatsbürger sind und ihren Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, oder im Ausland leben, aber in Deutschland entweder unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind, oder so behandelt werden.

  • Weiters haben Anspruch auf Kindergeld Ausländer, die in Deutschland leben und eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis haben.

Sind diese Voraussetzungen gegeben, hat man einen monatlichen Anspruch auf Kindergeld.

Der Anspruch beginnt mit dem Tag der Geburt und endet im Normalfall mit dem 18 Lebensjahr. Allerdings kann sich der Anspruch auf Kindergeld unter bestimmten Voraussetzungen verlängern. Normalerweise wenn das Kind Studiert oder sich in Ausbildung befindet oder arbeitssuchend ist, endet der Kindergeldanspruch mit dem 25. Geburtstag des Kindes.

Auch hier gibt es aber weiter Ausnahmen, wie zum Beispiel das Kind vor dem 25 Geburtstag einen Wehr- bzw. Zivildienstes absolviert hat.

Für ein Volljähriges kind muss Kindergeld neu beantragt werden.



Wie Sie mehr Kindergeld bekommen ... hier sind die Tips !!!