Kinderzuschlag für Beamte

Kinderzuschlag für Beamte

Kinderzuschlag für Beamte

Neben dem Kindergeld gibt es in Deutschland auch noch den Kinderzuschlag. Dieser wird gerne mit den Kindergeld verwechstelt oder gleichgesetz, was aber komplett falsch ist.

Auf Kinderzuschlag haben Eltern Anspruch wenn Sie ihren eigenen Unterhalt, aber nicht den Unterhalt der Kinder decken können. Ist dies der Fall, können Sie neben dem Kindergeld einen Kinderzuschlag beantragen.

Um Kinderzuschlag zu erhalten müssen sowohl die Mindesteinkommensgrenze als auch die Maximaleinkommensgrenze eingehaten werden. Wie diese berechnet werden finden Sie hier:

Einkommensgrenzen Kinderzuschlag

Kinderzuschlag für Beamte

Beamte oder Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes habe die gleichen Regelungen wie alle anderen, habe allerdings eine eigenes Formular. Dieses konnen Sie hier downloaden.

Antragsformular KiZ1a

Die Antragstellung ist komplett identisch zu allen anderen Bürgern. Allerdings ist für Beamte die Besonderheit dass Sie den Antrag muss bei der Familienkasse des Wohnbezirkes stellen müssen. Für Beamte ist somit der Unterschied zum Kindergeld, dass Sie den Kinderzuschlag bei der zuständigen Familienkasse (wo man gemeldet ist uns seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat) beantragen müssen, und nicht wie das Kindergeld über Ihren Dienstgeber oder die Familienkasse ihres öffentlich-rechtlichen Arbeitgebers.



Wie Sie mehr Kindergeld bekommen ... hier sind die Tips !!!