Kinderzuschlag und Einkommen

Kinderzuschlag Einkommen

Kinderzuschlag Einkommen

Für den Kinderzuschlag gibt es genaue Gehaltsgrenzen. Denn Eltern haben nur Anspruch auf Kinderzuschlag wenn Sie zwar ihren eigenen Unterhalt, aber nicht den Unterhalt der Kinder decken können. Ist dies der Fall können Sie neben dem Kindergeld auch Kinderzuschlag beantragen.

Seit Januar 2005 können Eltern Anspruch auf Kinderzuschlag (Kindergeldzuschuss), für ein in ihrem Haushalt lebendes minderjähriges Kind beantragen, wenn folgende Foraussetzungen gegeben sind.

Mindesteinkommen Kinderzuschlag

  • 900 Euro bei Elternpaaren
  • 600 Euro bei alleinerziehenden Eltern

Als Einkommen zählen das Bruttoeinkommen aus Erwebstätigkeit, Krankengeld , Arbeitslosengeld 1 (nicht berücksichtigt werden Wohngeld und Kindergeld)

Werden Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld oder Sozialhilfe in Anspruch genommen, hat man keinen Anspruch auf Kinderzuschlag.



Höchsteinkommen Kinderzuschlag

Die obere maximale Einkommensgrenze setzt sich aus dem elterlichen Regelbedarf im Sinne der Regelung Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV), dem prozentuellen angemessenen Wohnungskostenanteil sowie dem gesamten Kinderzuschlag zusammen. Dies klingt etwas kompliziert, der Berechnungsvorgang wird aber folgend ausführlich erläutert.

Übersteigt das Einkommen diese Höchstgrenze gibt es keinen Kinderzuschlag.

Um den Kinderzuschlag zu berechen, benötigt man folgendens Regelwerk.

pauschalen Regelsätze im Sinne des ALG II


Bedarf RL %
Regelbedarf für volljährige Alleinerziehende 382 Euro 100%
RL volljährige Partner innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft 345 Euro 90%
RL unter 25-Jährige im Haushalt der Eltern 306 Euro 80%
Kinder 0 bis 5 Jahren 224 Euro 60%
Kinder 6 bis 13 Jahren 255 Euro 70%
Kinder 14 bis 17 Jahre 289 Euro 80%

Zu diesen Regelleistungen gibt es auch noch Leistungen für Mehraufwand. Dies ist der Fall bei Behinderungen, Schwangerschaft, krankheitsbedingter Sonderverpflegung ect... der Fall



angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung

Kinder Wohnanteil Alleinstehend Wohnanteil Elternpaare
1 Kind 76,34% 83,14%
2 Kinder 61,74% 71,15%
3 Kinder 51,82% 62,18%
4 Kinder 44,65% 55,22%
5 Kinder 39,23% 49,66%


Berechnung Höchsteinkommen Kinderzuschlag

  • Regelbedarf Erziehungsberechtigte
  • Prozentueller Wohnanteil Erziehungsberechtigter
  • möglicher Kinderzuschlag


Beispielrechnung Höchsteinkommen Kinderzuschlag

Beispiel 2 Eltern mit einer Wohnung mit Mietkosten und Heizung welche in Summe 500 Euro montalich kostet und ein Kind für welches Kinderzuschlag beantragt werden soll.

Regelbedarf 2 Erwachsene = 354 Euro pro Person 690 Euro
Prozentuale Wohnungskosten 83,14% von 500 Euro 416 Euro
Kinderzuschlag 1 Kind 140 Euro
Gesamt 1.146 Euro


Somit dürfen die beiden Eltern zusammen zwischen 900 Euro Mindesteinkommen und 1.146 Euro Höchsteinkommen habe um Anspruch auf Kinderzuschlag zu haben.



Wie Sie mehr Kindergeld bekommen ... hier sind die Tips !!!